logo-groesserWir, eine Gruppe von Katzenfreunden, haben uns im März 2014 entschlossen, Marilyn S. Williams, den guten Geist der Streunerkatzen auf Zakynthos, von Deutschland aus, zu unterstützen.

Zakynthos ist eine wunderschöne Insel im Ionischen Meer, aber jeder, der einmal Urlaub auf einer griechischen Insel gemacht hat, kennt das Problem der herrenlosen Straßenkatzen. Es gibt auf Zakynthos weder ein Tierheim noch irgendeine andere Institution, die sich für diese Katzen verantwortlich fühlt.

Aber es gibt unsere Marilyn !

Im Laufe der Zeit wurde Marilyn zur Anlaufstelle für alle gefundenen, verletzten und ausgesetzten Katzen der Insel. Marilyn ließ auf eigene Kosten kastrieren, pflegte verletzte Katzen, päppelte mutterlose Kitten auf und tat ihr Bestes, um ihre pelzigen Pfleglinge in gute Hände zu vermitteln.

Leider gibt es immer noch sehr viele Katzen, aber kaum noch gute Hände auf Zakynthos.

Hier kommen wir ins Spiel: Wir bemühen uns nach Kräften, für Marilyns Schätze die passenden, liebevollen Menschen zu finden. Ja, sie lesen richtig: die passenden Menschen.

Es geht uns nicht darum, möglichst viele Katzen nach Deutschland zu bringen. Es geht uns darum, den Menschen und die Katz zusammenzubringen, die zusammenpassen.

Wir leben alle mit Katzen zusammen, die meisten von uns schon über Jahre hinweg.

Wir können also einen recht ordentlichen Erfahrungsstand vorweisen, egal, ob es sich nun um Verhalten/Erziehung, Krankheiten, Futterprobleme oder die Zusammenführung von Katzen handelt.

Diese Erfahrungen teilen wir gerne mit möglichen künftigen Adoptanten, wir stehen diesen mit Rat und wenn erforderlich, manchmal auch mit Tat zur Seite.

Sollte die eine oder andere Katze auf unserer Homepage sehnsüchtige Gefühle oder gar einen Zuckerschock bei Ihnen auslösen: Bitte zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

  • Pippi (Georgina)

    Pippi (Georgina)

    ”Danke für die liebe Pippi. Sie bereichert unser Leben!“

    Fam. Spieler
nach oben