Garten- und Balkonsicherungen

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Beispiele von Garten- und Balkonsicherungen zeigen. Vor allem möchten wir aber verdeutlichen, was wir in unserem Formular unter „ausbruchsicherem Freigang“ verstehen, da diese Formulierung bisher öfter zu Missverständnissen führte.

 

Was ist gesicherter Freigang?

Gesicherter Freigang meint den Freigang in einem ausbruchsicher eingezäunten Garten oder Freilauf.

Da Katzen sehr sprunggewand, hervorragende Kletterer, aber auch Buddelkünstler sind, stellen sich automatisch besondere Ansprüche an die Umzäunung, um den Garten oder das Gehege für Katzen ausbruchsicher zu gestalten.

Der Zaun sollte grundsätzlich eine Höhe von mindestens 1,80 Metern haben, günstiger sind sogar 2,10 Meter, um die Katzen an einem Überspringen zu hindern.

Er darf keine größeren Lücken als maximal 5 cm x 5 cm aufweisen, um die Katzen an einem Durchschlüpfen zu hindern.

Oben muss der Zaun mit einem Überkletterschutz abschließen. Unten bedarf es eines Grabschutzes, damit sich die Katzen nicht unter dem Zaun in die Freiheit graben können.

Möglichkeiten der Gartensicherung:

Wissen:
Mit Estrichmatten, Holzpfosten und Netz. Anleitung

 

Hamburg:
Mit Estrichmatten, Netz und Plexiglas gearbeitet.

Lübeck: (folgt)

Meinersen: (folgt)

Schwerte:
Doppelstabmatten mit Überkippwinkeln und Netzbespannung

Bad Ems:
Vom professionellen Zaunbauer erstellt, an den Enden der Überkippwinkeln befinden sich Litzen.

Castrop-Rauxel:
Bau eines Geheges

Dortmund:
Gehege

Möglichkeiten der Balkonsicherung:

vernetzt: (folgt)

Wintergarten/Balkenlösung:

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Adoptanten, die uns ihre Bilder zur Darstellung auf unserer Homepage zur Verfügung gestellt haben.

 

nach oben