Milo – Duracell-Katerchen sucht Anschluss

Kategorie Bereits in Deutschland
Geschlecht Männlich - kastriert
Alter 1-3 Jahre
Rasse EKH - Mix
Fell Kurzhaar
Farbe rot
Muster gefleckt
Geburtsdatum Unbekannt
Impfen Unbekannt
Kastriert ja
Besondere Bedürfnisse ja
Hinzugefügt am 11. Januar 2019
Verändert am 12. April 2019

Name: Milo
Geschlecht: männlich
Geb.-Datum: ca 05/2016
Kastriert: ja
Rasse: EKH-Mix
Farbe: rot

Krankheiten/Gesundheitszustand: gesund
Herkunft: Zakynthos
Aufenthalt: Nümbrecht

Status: Endstelle gesucht

Milo bedankt sich bei Farina F. für die Übernahme der Patenschaft!
Flugsponsor : Sponsoring gesucht

Impfstatus: geimpft: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut
Getestet auf FIV / FeLV: Fiv negativ, FeLV negativ

Verträglichkeit:
-mit Kindern: ja
-mit Katzen: ja
-mit Hunden: unbekannt
Wohnungshaltung und Freigang: beides möglich
Einzelhaltung möglich: nein

Beschreibung:

Zusammen mit Cisco wurde der kleine Milo in einer actionreichen Jagd mit einem Netz eingefangen und musste sofort gegen Flöhe behandelt werden. Auch waren beide voller Würmer und dementsprechend dünn und in schlechter Verfassung. Cisco hat es leider nicht geschafft 🙁 Bei Marilyn hat Milo endlich die nötige Behandlung bekommen und ist nun auf dem besten Wege der Heilung. Marilyn sorgte dafür, dass der Kleine schnell zulegte und weiterhin so lieb und quirlig blieb.

Update Januar 2019:
Milo hat ein bisschen was vom altbekannten Duracell-Häschen. Er kann rennen, klettern und springen ohne nennenswerte Pausen.
Er ist ein sehr soziales Kerlchen, hat aber ein gutes Selbstbewusstsein, eine unsichere Katze sollte daher nicht im neuen Zuhause sein. Ist das Gegenüber entsprechend gelassen, kuschelt er ausgesprochen gern, mit Menschen sowieso. Auf der deutschen Pflegestelle hatte Milo Probleme mit seinen Zähnen und einem Ohr. Schlussendlich mussten ihm alle Zähne, bis auf einen Reißzahn, gezogen werden. Dies verleiht ihm mitunter einen herzzerreißend süßen Gesichtsausdruck, wenn er das eine Zähnchen rausblicken lässt.
In einem Ohr wurde ein Polyp gefunden, der operativ entfernt wurde. Leider saß der Polyp etwas verwinkelt, so dass ein größerer Zugang erforderlich war. Dadurch hat er eine “Kerbe” am unteren Eingang des Gehörgangs. Das ist aber ein rein optischer “Makel”, es stört ihn in keinster Weise.
Milo wird nicht alleine vermittelt. Gerne zieht er zu einer vorhandenen Katze oder bringt einen Freund von der Pflegestelle mit.
Wenn unser hübscher Milo Ihr Herz erobert hat, füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus. Alle Informationen zum Adoptionsablauf finden Sie auf unserer Homepage.

 

nach oben