George – im Happy End

Kategorie Katzen
Geschlecht Männlich - kastriert
Alter 1-3 Jahre
Rasse EKH - Mix
Fell Kurzhaar
Farbe braun grau
Muster getigert
Geburtsdatum Unbekannt
Impfen geimpft
Kastriert Ja
Besondere Bedürfnisse Unbekannt
Hinzugefügt am 6. Mai 2018
Verändert am 6. Mai 2018

Name: George
Geschlecht: männlich
Geb.-Datum: 09/2015
Kastriert: ja
Rasse: EKH-Mix
Farbe: getigert

Krankheiten/Gesundheitszustand: gesund, auf einem Auge blind
Herkunft: Zakynthos
Aufenthalt: Zakynthos

Status: Endstelle gesucht

George bedankt sich bei Patricia M. für die Übernahme der Patenschaft!
Flugsponsor : Sponsoring gesucht
Impfstatus: geimpft: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut
Getestet auf FIV / FeLV: beides negativ

Verträglichkeit:
-mit Kindern: ja
-mit Katzen: ja
-mit Hunden: unbekannt
Wohnungshaltung und Freigang: Wohnungshaltung oder gesicherter (ausbruchsicherer!!) Freigang
Einzelhaltung möglich: nein

Beschreibung:

Auch unser lieber George war reserviert, doch dann kam die Absage 🙁 Lebensumstände können sich leider ändern und die Aufnahme einer weiteren Katze unmöglich machen. So wartet George nun weiter geduldig, dass er endlich entdeckt wird…hoffentlich dauert dies nicht wieder 2,5 Jahre lang 🙁

George ist ein lieber Kater, der sich gut in der großen Gruppe bei Marilyn integriert hat. Er ist immer mittendrin, drängt sich dabei aber nicht auf und geht Streit aus dem Weg. Klingt doch nach einem perfekten Kater…doch leider ist George „nur“ ein Tiger und hat dazu noch einen optischen Makel, auch wenn ihn die Trübung auf dem einen Auge selbst gar nicht stört.

…..

Das der Mann in dessen Garten George ausgesetzt wurde, absolut keine Tiere leiden kann (völlig unverständlich für uns), konnte der kleine Kater nicht ändern. Doch zumindest kam er so zu Marilyn und damit auch in unsere Vermittlung.

Eines seiner Augen wollte jedoch einfach nicht auf die medizinische Behandlung anspringen und ist dadurch leider anteilig trüb und seine Sicht dadurch stark eingeschränkt. Das stört den jungen Racker keineswegs und er zeigt sich bei seinen Artgenossen freundlich aber zurückhaltend.

Genau so reagiert er auch erst einmal auf Menschen, sobald er „seinen“ Menschen aber vertraut, freut er sich sehr über Streicheleinheiten.

Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause mit kätzischer Gesellschaft und fürsorglichen Menschen die ihm zeigen wie lieb wir Zweibeiner wirklich sind.

 

nach oben