Phoebe und Sekhmet werden schon sehnsüchtig erwartet

Kategorie Katzen
Geschlecht Weiblich - kastriert
Alter 1-3 Jahre
Rasse EKH - Mix
Fell Halblanghaar
Farbe tricolor
Muster marmoriert
Geburtsdatum Unbekannt
Impfen rcp-tollwut
Kastriert ja
Besondere Bedürfnisse nein
Hinzugefügt am 10. März 2021
Verändert am 7. Mai 2021
Name: Phoebe
Geschlecht: weiblich
Geb.-Datum:  ca 09/2019
Kastriert: ja
Rasse: EKH-Mix
Farbe: tricolor
Krankheiten/Gesundheitszustand: gesund

Name: Sekhmet
Geschlecht: weiblich
Geb.-Datum: ca. 10/2020
Kastriert: ja
Rasse: EKH-Mix
Farbe: braun getigert
Krankheiten/Gesundheitszustand: gesund

Herkunft: Syros
Aufenthalt: Syros

Status: Pate/in, Endstelle gesucht
Flugsponsor: Sponsoring gesucht
Impfstatus: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut
Getestet auf FIV / FeLV: nein

Verträglichkeit:
– mit Kindern: ja
– mit Katzen: ja
– mit Hunden: unbekannt

Wohnungshaltung und Freigang: beides möglich
Einzelhaltung möglich: nein

Beschreibung:

Phoebe kam im Herbst 2020 zum ersten Mal an eine der organisierten Futterstellen auf Syros, wo Konstantina täglich nach dem Rechten schaut. Grundsätzlich werden die Katzen dort angefüttert, dann kastriert und wieder freigelassen, nach dem klassischen Trap-Neuter-Return-Ansatz (TNR).

Bei Phoebe jedoch wurde schnell klar, dass diese Maßnahmen nicht reichen würden, bzw. am Ende vergeblich wären, denn Konstantina konnte beobachten, dass Phoebe täglich eine extrem befahrene Stadtstraße überquerte, um zur Futterstelle zu gelangen. Da sie nach kurzer Zeit Vertrauen gefasst hatte und sich sehr über Konstantinas Zuwendung gefreut hat, beschlossen wir, Phoebe nicht länger der Gefahr des Überfahren-Werdens auszusetzen. Konstantina nahm sie mit ihn ihr kleines Auffanglager in der Nähe der Werft und ließ Phoebe alsbald kastrieren.

In der kleinen Katzengruppe versteht sich Phoebe gut mit den anderen Katzen und Katern und spielt am liebsten mit den ganz kleinen. Sie ist selbst vom Charakter her noch wie ein Kitten und hat sich inzwischen dicke mit Sekhmet angefreundet, die als ganz Kleine mit ihren zwei Brüdern von der Straße weggeholt wurde.

Sehkmets Mama ist den Tierschützern schon länger bekannt aber leider extrem scheu. Sie haust in einem verfallenen Haus direkt an einer Serpentine, wo Motorräder und LKWs insbesondere bergab mit einem Höllentempo unterwegs sind. Viele Kitten aus vorherigen Würfen haben diese Straße nicht überlebt und so haben sich die Syros-Tierschützer entschlossen, schon mal den aktuellen Wurf zu sichern und die Mama hoffentlich auch in Kürze zu fangen und zu kastrieren.

Sekhmet und ihre beiden Brüder waren zu Beginn extrem scheu aber inzwischen hat Konstantina ganze Arbeit geleistet und entspannte und zugängliche Kätzchen aus den Dreien gemacht.

Da Phoebe und Sekhmet so schön zusammen spielen und kuscheln, suchen wir ein gemeinsames Zuhause für die Beiden und würden die Katzen schnellstmöglich über Athen nach Deutschland holen. Wenn Sie Interesse an den beiden Katzen haben, füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus. Alle Informationen zum Adoptionsablauf finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

nach oben