RESERVIERT — Sky und Cloud – ziehen bald nach Köln

Kategorie Katzen
Geschlecht Weiblich
Alter unter 1 Jahr
Rasse EKH - Mix
Fell Kurzhaar
Farbe braun getigert grau
Muster getigert
Geburtsdatum 09/2020
Impfen grundimmunsiert
Kastriert nein
Besondere Bedürfnisse ja
Hinzugefügt am 15. März 2021
Verändert am 10. Mai 2021
Name: Sky
Geschlecht: weiblich
Geb.-Datum:  ca 10/2020
Kastriert: nein
Rasse: EKH-Mix
Farbe: braun getigert
Krankheiten/Gesundheitszustand: blind

Name: Cloud
Geschlecht: weiblich
Geb.-Datum: ca. 10/2020
Kastriert: nein
Rasse: EKH-Mix
Farbe: grau getigert
Krankheiten/Gesundheitszustand: blind

Herkunft: Ikaria
Aufenthalt: Syros

Status: reserviert
Flugsponsor: wir danken Elisabeth O. für die Übernahme der Transportkosten
Impfstatus: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut
Getestet auf FIV / FeLV: nein

Verträglichkeit:
– mit Kindern: ja
– mit Katzen: ja
– mit Hunden: unbekannt

Wohnungshaltung und Freigang: beides möglich, Freigang aber unbedingt gesichert
Einzelhaltung möglich: nein

Beschreibung:

Sky und Cloud hat Konstantina von der Insel Ikaria übernommen, deshalb ihre Namen in Anlehung an den Held Ikarus der griechischen Sage. Auf der Insel wurden sie in einem fürchterlichen Zustand von Katzenschupfen-Infektion gefunden. Leider ein gängiges Bild unter Streunerkatzen, nicht nur im Mittelmeerraum. Solche Kitten gehen elendig zugrunde, werden von Füchsen oder Hunden gerissen oder von Autos überfahren, denn Gefahren sehen sie eben nicht kommen.

Da Katzen in gesicherter Umgebung ihre Augen aber nicht brauchen, da sie sich über Tast- und Geruchssinn orientieren, ist ihr Leben trotzdem mehr als lebenswert. So hat dann auch unser Tierarzt auf Syros alles drangesetzt, dass die beiden so gesund wie möglich werden, aber ihr Augenlicht bleibt leider verloren.

Aus den kleinen verwahrlosten Kitten sind inzwischen wunderschöne junge Katzen-Teens geworden, die im Rudel super integriert und sozialisiert sind. Gemeinsam suchen sie nun ein eigenes Zuhause, an das sie wenig Ansprüche haben: Solange Spielzeug hörbar oder riechbar (Katzenminze, Baldrian) ist und Möbel nicht wöchentlich umgestellt werden, wird man nicht merken, dass es hier um Handicats geht. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass die Blindchen meist die besten Fliegenjäger sind, die man sich vorstellen kann.

Sky und Cloud brauchen keinen Freigang, sollte ein Garten vorhanden sein, muss er in jedem Fall gesichert sein, und zwar mehr gegen “Einbruch” anderer Tiere als gegen “Ausbruch”. Denn, wie oben angesprochen, die beiden Süßen können sich nicht verteidigen.

Wer die zwei Ikaria-Katzen bei sich aufnehmen möchte, darf gerne unser Anfrageformular ausfüllen. Alle Informationen zum Adoptionsablauf finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

 

nach oben