Leo – sportliches Kletteräffchen sucht einfühlsame Menschen

Kategorie Bereits in Deutschland
Geschlecht Männlich - kastriert
Alter unter 1 Jahr
Rasse EKH - Mix
Fell Kurzhaar
Farbe rot-weiss
Muster getigert
Geburtsdatum Unbekannt
Impfen grundimmunsiert
Kastriert ja
Besondere Bedürfnisse nein
Hinzugefügt am 6. November 2020
Verändert am 16. November 2020

Name: Leo
Geschlecht: männlich
Geb.-Datum: ca. Anfang 06/2020
Kastriert: ja
Rasse: EKH-Mix
Farbe: weiß mit rot getigert
Krankheiten/Gesundheitszustand: gesund

Herkunft: Zakynthos
Aufenthalt: Kamp-Lintfort

Status: Pate/in, Endstelle gesucht
Flugsponsor: Sponsoring gesucht
Impfstatus: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut
Getestet auf FIV / FeLV: nein / negativ

Verträglichkeit:
– mit Kindern: ja
– mit Katzen: ja
– mit Hunden: unbekannt

Wohnungshaltung und Freigang: beides möglich
Einzelhaltung möglich: nein

Beschreibung:

Der kleine Leo wurde als Kitten einfach achtlos aus dem fahrenden Auto geworfen, um ihn zu entsorgen. Tierliebe Menschen sahen das zufällig und konnten gerade noch verhindern, dass sich zwei Hunde auf den kleinen Kerl stürzten. Leo wurde gerettet und zog dann schließlich auf eine Pflegestelle. Dort lebte er eine Weile mit anderen gleichaltrigen Katzen zusammen. Im Oktober konnte er nach Deutschland umziehen und traf dort auf der Pflegestelle schließlich seine Freunde Timon und Missy wieder. Leo ist alterstypisch verspielt, braucht aber seine Anlauf- und Warm-werde-Zeit. In dieser beobachtet er gerne aus sicherer Entfernung, bis er Situationen und Spielgefährten einschätzen kann. Kommt ihm jemand zu nahe, vernimmt man schon mal das Brummen des roten-weißen Löwen – dies dient aber lediglich dem Selbstschutz. Hat er einmal Vertrauen gefasst, ist ihm die Freude darüber in seine wunderschönen, orangefarbenen Augen geschrieben. Sein Partner sollte eher sozial/verständnisvoll genug für seine anfängliche Unsicherheit denn zu dominant sein. Wenn sich eine Hand zu schnell von oben nähert, erschreckt er sich oft noch sehr. Vermutlich ist das seinen Erlebnissen geschuldet. Aber bereits nach zwei Wochen sieht man deutliche Verbesserung auf der Pflegestelle. Somit ist es nur eine Frage der Zeit, bis genügend Vertrauen aufgebaut ist, damit aus Leo ein ganz besonderer Kuschelkater wird. Leo sitzt sehr gerne am offenen Fenster und schaut sehnsüchtig nach draußen. Gesicherter Garten wäre sicher sein Traum.

Wer verliebt sich in diese wunderschönen Augen und hat Verständnis und Herz, seine anfängliche Unsicherheit in pures Herzensglück zu verwandeln?

Wenn Sie Leo ein Zuhause mit Herzenswärme und viel Kuscheleinheiten bieten möchten, füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus. Alle Informationen zum Adoptionsablauf finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

nach oben